au FC Viktoria Jöhlingen 1911 e.V. » 2tes Spiel der Herren 55 gegen den TV Knielingen 1 in der 2. Bezirksklasse

Tennisbericht

2tes Spiel der Herren 55 gegen den TV Knielingen 1 in der 2. Bezirksklasse

Spielbericht Tennis TV Knielingen 1 – FC Viktoria Jöhlingen 1 am 16.6.18

2018 wieder mit einer 6er – Mannschaft!!


Bevor sich jeder fragt, warum es am 12.05., also an unserem1. Spieltag, einem Heimspiel gegen den TV Mörsch keinen Spielbericht
und Fotos gab, kann ich nur sagen, dass da der Schreiberling gefehlt hat. Außerdem gibt es kein gutes Ergebnis zu berichten, wir haben 1 : 8 zuhause verloren….

Außerdem muss ich mich bei unserem lieben Wolfgang entschuldigen, den ich
dummerweise in der Pfingstausgabe total vergessen habe – nach dem Motto –
aus den Augen, aus dem Sinn…..für die, die es nicht wissen, Wolfgang ist immer
noch verletzt, leider! Er fehlt uns – in jeder Hinsicht!

So, jetzt kommen wir aber zu unserem 2ten Medenspiel – um es vorweg zu nehmen,
es fiel ähnlich schlimm aus wie an unserem 1sten Spieltag!

Die Einzel:

Auf Platz 1 spielte Herbert Fritz, ein LK 10! gegen Egbert Mündorfer. Egbert kämpfte, fluchte, rannte wie
verrückt und hatte dennoch kein Hauch einer Chance. Er verlor sein Spiel mit 6 : 0 und 6 : 2….

Auf Platz 2 spielte Uwe Ziegler gegen Bruno Edelmann. Bruno verlor im 1sten
Satz knapp mit 6 : 4, im 2ten sah es für Bruno gut aus, wenn er sich nicht im Ober-
schenkel eine Zerrung geholt hätte und verletzt aufgeben mußte – Schade!

Auf Platz 3 spielte Norbert Becker gegen Erich Böhs. Bevor sich Erich auf das
Spiel von Norbert richtig einstellen konnte, lag er im 1. Satz schon 6 : 1 zurück.
Dafür gab es einen spannenden 2ten Satz, in dem Erich Norbert durchaus paroli
bieten konnte und es fast geschafft hätte, das Spiel beim Stand von 5 : 4 für Norbert
noch zu drehen – leider ging im hierbei die Kraft aus und er verlor 6 : 4.

Auf Platz 4 spielte Bernd Feld gegen Andreas Rauen. Im 1sten Satz konnte
Andreas noch bis zum 3 : 3 mithalten, bevor Bernd mit 6 : 3 alles klar machte.
Im 2ten Satz wachte Andreas erst beim Stand von 5 : 1 für Bernd auf, da war
es aber zu spät. Er verlor auch den 2ten Satz – 6 : 1.

Auf Platz 5 spielte Achim Heß gegen Gerhard Spitz. Gerhard lies nichts anbrennen
und schaukelte den 1sten Satz sicher mit 3 : 6 nach Hause! Im 2ten machte es
Gerhard etwas spannender und gewann mit 5 : 7! Kommentar von Gerhard nach
dem Spiel: er hat gewusst, dass er gewinnt!!

Auf Platz 6 spielte Lothar Heß gegen Roland Rothweiler. Das Ergebnis spiegelt
aber nicht das wieder, was auf dem Platz stattgefunden hat.. Roland, bekannt als
der „Runner“ schlechthin, machte es Lothar nicht 1fach, denn es gab des öfteren
Einstand… trotz der guten Leistung und der noch nicht ausgeheilten Verletzung
verlor Roland das Spiel gegen Lothar mit 6 : 2 und 6 : 0.

Die Einzel gingen also mit 5 : 1 verloren. Die Jungs hatten aber den Ehrgeiz,
wenigstens noch ein Doppel mit nach Hause zu nehmen.
Die Doppel:

Auch hier sah es, trotz aller Bemühungen, nicht wirklich gut aus…

Auf Platz 1 spielten verloren Egbert und Gerhard mit 6 : 0 und 6 : 2.

Auf Platz 2 verloren Erich und Andreas 6 : 1 und 6 : 1.

Auf Platz 3 wurde es noch einmal spannend, hier spielte Holger für den
angeschlagenen Roland zusammen mit dem noch angeschlagenen Bruno.
Der 1ste Satz ging noch mit 6 : 2 verloren (Holger war noch kalt..), aber im
2ten drohte das Spiel nach einer 4 : 1 Führung unserer Gastgeber fast noch
zu kippen…Holger wuchs über sich hinaus und Bruno biss auf die Zähne –
half alles nichts, im TieBreak verloren unsere Kämpfer so dass es am Ende
7 : 6 für unsere Gastgeber stand.. Kopf hoch, ihr habt toll gekämpft!

 

Nächste Woche, am 23.06. geht es nach Bruchsal. Vielleicht haben wir hier
etwas mehr Glück. Es geht bereits um 11 Uhr los!

Es grüßt ganz herzlich Euer Schreiberling, der jetzt wieder da ist!

Andreas Rauen