au FC Viktoria Jöhlingen 1911 e.V. » FV Leopoldshafen II – FC Viktoria Jöhlingen

26. Spieltag 2017/2018

FV Leopoldshafen II – FC Viktoria Jöhlingen

FV Leopoldshafen II             –           FC Viktoria Jöhlingen                      1:2 (1:1)

Am vergangenen Spieltag reiste der Meister zum Tabellenplatzvierzehnten aus Leopoldshafen. Man begann mit einer veränderten Startformation und einer offensiver ausgerichteten Spielweise. Dies bot den Gegnern Räume, die sie bereits in der 19. Minute durch Zimmermann zum 1:0 zu nutzen wussten. Daraufhin wurde wieder auf das „gewohnte“ System umgestellt, was der Viktoria wieder mehr Stabilität gab. In der 27. Minute war Voß über links freigespielt und bediente per Flachpass den mitgelaufenen Meinzer, der den 1:1-Ausgleich erzielte. Danach passierte nichtmehr viel und es ging nach 45 Minuten zum Pausentee.

In Hälfte 2 kam man vermehrt vor das gegnerische Gehäuse. Doch Tore bekam man zunächst nicht zu sehen, obwohl auch die Gastgeber vereinzelt zu Torraumszenen kamen. In der 78. Minute war es dann wieder einmal Benjamin Voß, der das Spiel für die Viktoria entschied. Ein langer Ball aus der Abwehrreihe landete zunächst bei Wenzel. Nach Ballverlust und Rückgewinnung passte er zu Voß, der aus der Distanz dem gegnerischen Goali keine Chance ließ und zum 1:2-Sieg einnetzte. Damit ging der FC zum 24. Mal in dieser Saison als Sieger vom Platz.

Es spielten:
Gröger Ünsal (56. Fanz) Zencefil Köhler Weitzenegger Wenzel (46. Min Carbone) Kurz (56. Min Pfaff) Meinzer Gemes (56. Min Richert) Voß Anderle

 

Fotos: Anke Richert