au FC Viktoria Jöhlingen 1911 e.V. » 2. Runde Rothauspokal: SpVgg Söllingen II – FC Viktoria Jöhlingen

2. Pokalrunde

2. Runde Rothauspokal: SpVgg Söllingen II – FC Viktoria Jöhlingen

SpVgg Söllingen II    –           FC Viktoria Jöhlingen                      1:3 (1:3)

Die 2. Runde des Rothaus-Pokals führte die Viktoria zur 2. Garde der Spielvereinigung aus Söllingen. Die Elf um das Trainer-Duo Katz/Landgrebe hatte dem FC mehr entgegenzusetzen als der Gegner in der 1. Pokalrunde, die deutlicheren Torchancen hatten aber wieder die „Kreuzköpf“. Auf der virtuellen Anzeigetafel machte sich dies aber erst in der 16. Minute bemerkbar, als Dominik Meinzer zum 1. Mal das Söllinger Netz zappeln ließ. 5 Minuten später war es Benjamin Voß, der nach einer Zencefil-Ecke den Ball per Kopf im Gehäuse der „Dorndreher“ unterbrachte. Den letzten Treffer der Viktoria erzielte Manuel Wenzel in der 33. Minute. Obwohl man die Hausherren auch defensiv gut im Griff hatte, kamen diese in der 45. Minute durch Stein zu ihrem Anschlusstreffer. Zum Halbzeitpfiff hätte der Kreisligist um einiges deutlicher führen können, wenn nicht müssen.

Nach der Pause ließ die Intensität des Jöhlinger Spiels zusehends nach. Dennoch waren auch in Hälfte 2 Torchancen vorhanden, die man aber wiederum nicht nutzte. Die Knoten in den torberechtigten Körperteilen der FC-Akteuere ließen sich bis zum Abpfiff nichtmehr lösen und so endete die Partie relativ knapp mit einem 1:3 für die Walzbachtäler. In der 3. Runde erwartet man am kommenden Sonntag (04.08.2019) die Reserve des FC 08 Neureut. Spielbeginn 15:30 Uhr.

Es spielten:
Gröger Fanz (64. Min Weitzenegger) Köhler (74. Min Graessel) Pfaff Senger Schumacher (69. Min Friedel) Meinzer (58. Min Kurz) Zencefil Wenzel Anderle Voß