au FC Viktoria Jöhlingen 1911 e.V. » 3. Pokalrunde: FC Viktoria Jöhlingen – FC 08 Neureut II

3. Pokalrunde

3. Pokalrunde: FC Viktoria Jöhlingen – FC 08 Neureut II

FC Viktoria Jöhlingen          –           FC 08 Neureut II                    6:0 (5:0)

In der 3. Runde des Kreispokals bat der FC 08 Neureut II im Stadion an der Jahnstraße zum Tanz. Der FC J hatte auch in diesem Spiel ab der 1. Minute die Zügel fest in der Hand. Bereits nach 6 Minuten erzielte Neuzugang Tobias Friedel das erste Tor für seinen neuen Club. Auch den zweiten Treffer für die Rothosen besorgte Friedel in der 15. Minute. 13 Minuten später war es Patrik Fanz, der nach einer Wenzel-Ecke zum 3:0 einnickte. 4 Minuten später durfte erneut gejubelt werden, als Kevin Anderle das 4:0 einschob. Den 5. und letzten Treffer in Halbzeit 1 besorgte Dominik Meinzer per Foulelfmeter, nachdem Friedel im gegnerischen Strafraum nur noch durch regelwidrige Methoden zu stoppen war.

Kurz nach dem Pausentee erzielte Manuel Wenzel in der 49. Minute das 6:0. In der Folge hätte die Viktoria weiter Tore wie am Fließband erzielen können, doch auch in dieser Partie gab das rotweiße Zielfernrohr schlagartig seinen Dienst auf. So endete nach 90 Minuten erneut eine Begegnung mit deutlich zu wenig erzielten Viktorianischen Toren. Bereits am Mittwoch 07.08. empfängt die Viktoria den Ortsnachbarn aus Weingarten zur 4. Pokalrunde. Spielbeginn 18:00 Uhr.

Es spielten:
Gröger Fanz (61. Min Gellert) Köhler Pfaff (69. Min Kammerer) Senger Schumacher (56. Min Kurz) Friedel Wenzel (56. Min Zencefil) Meinzer Anderle Voß