au FC Viktoria Jöhlingen 1911 e.V. » SC Schielberg – FC Viktoria Jöhlingen II

8. Spieltag 2019/2020

SC Schielberg – FC Viktoria Jöhlingen II

SC Schielberg          –           FC Viktoria Jöhlingen II                  4:0 (1:0)

SC Schielberg hat die eigenen Aufstiegsambitionen unter Beweis gestellt, denn am Ende hieß es 4:0 für SC Schielberg. Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die Heimmannschaft bereits in Front. Paul Walzer markierte in der 5. Minute die Führung. Für Rene Schuh war der Einsatz nach 14 Minuten vorbei. Für ihn wurde Güney Yerlikaya eingewechselt. Zur Pause wusste SC Schielberg eine hauchdünne Führung auf der Habenseite.

Den Vorsprung baute das Team von Andreas Traudt dann in der Mitte der zweiten Hälfte aus. Alexander Kunz traf in der 58. Minute zum 2:0. Für das 3:0 des Tabellenführers sorgte Saibo Singhateh, der in Minute 67 zur Stelle war. Mathias Wieland gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für SC Schielberg (85.). Die Offensive von FC Viktoria Jöhlingen 2 strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gast bis jetzt erst zehn Treffer erzielte. Trotz der Schlappe behält die Elf von Trainer Marco Rohwedder den sechsten Tabellenplatz bei.

Es spielten:
Gretz Ünsal Schuh (14. Min Yerlikaya) Rohwedder Wächter Gemes Neff Wipfler Unser Ziegler Müller (68. Min G.Kryeziu)

Autor/-in: FUSSBALL.DE