au FC Viktoria Jöhlingen 1911 e.V. » TSV Spessart II – FC Vikt.Jöhlingen II

Rückblick 25. Spieltag

TSV Spessart II – FC Vikt.Jöhlingen II

TSV Spessart II   –    FC Vikt.Jöhlingen II            1:2 (0:0)

Heute war man zu Gast beim TSV Spessart. Gleich zu Beginn der Partie wurde klar, dass das Spiel kein Zuckerschlecken wird. Der Gegner kommentierte jedes angebliche Foul, kritisierte jeden Spieler von uns und forderte vom Schiedsrichter immer wieder Karten. Das Problem, dass sich entwickelte, war, dass der Schiedsrichter auf jeden Zuruf reagierte. Forderte der Gegner einen Freistoß wegen Foulspiels, bekamen sie ihn. Zusätzlich kam noch hinzu, dass man sich davon anstecken ließ und auch begann zu diskutieren. Das Fußballspielen war nur noch zweitrangig. Der TSV hatte in der ersten Halbzeit keine nennenswerten Chancen. Man selbst hatte durch Nico Schmidt eine hundertprozentige Torchance vergeben. So ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit behielt man weitestgehend einen klaren Kopf und ließ sich selten auf Diskussionen ein. Nur der Gegner änderte sein Verhalten nicht. Dadurch kam man besser ins Spiel und erhielt in der 52. Minute einen Elfmeter nach Foulspiel an Martin Müller, der den Ball selbst zum 0:1 sicher ins Netz setzte. In der 57. Minute legte Martin Müller nach und erzielte das 0:2. Weitere gute Chancen folgten, die leider nicht verwertet werden konnten. Dann kam es, wie es kommen musste, in der 70. Minute erhielt man die Gelb-Rote Karte. Dadurch erhielt der TSV Aufwind und bekam einen ungerechtfertigten Elfmeter zugesprochen, der aber nicht verwandelt werden konnte. In der 88. Minute konnte der TSV nach einer Abseitsposition das 1:2 erzielen. Danach passierte nichts mehr und so endete die Partie mit 1:2.

Es spielten:

Gretz Schuh Metzger Navaneethakrishnan Rohwedder Spohrer Faas Henne Müller Schmidt Enderle (34. Minute Silvery)